Anette Heiter Der Name der Robe

Musikalisch-Kabarettistische Lesung

anette heiter web

Anette Heiter präsentiert ihr neustes Werk: „Der Name der Robe“ 30 Jahre Kabarettistin, 20 Jahre Richterin, da sammelt sich so einiges an Kuriositäten an:

Richter, die Scheidungswillige sofort über ihre Intimkontakte befragen, die dümmsten Ausreden von Tatverdächtigen oder Zahlungsunwilligen, Nachbarn, die wegen Blumentöpfen zu Gericht ziehen und sich dort mit Gesetzen konfrontiert sehen, die klingen, als hätte ein Chinese eine schwedische Bauanleitung aus dem Ungarischen ins Deutsche übersetzt.

Wie wird der Mensch zum Juristen? Und: ist dieser Vorgang auch umkehrbar? Heiter-satirisch wird die Juristerei beleuchtet – und die Menschen dahinter.

Anette Heiter, dem Publikum seit Jahren bekannt als Sängerin von Honey Pie und Mitglied des Stuttgarter Juristenkabaretts, liest aus dem Buch, plaudert aus dem Nähkästchen und lockert das Ganze mit ein paar ihrer Songs auf. Von wegen Aktenstaub: selten hat Jura so viel Spaß gemacht.

U.a. zu Gast bei Frank Elstners Menschen der Woche, in der Landesschau Baden- Württemberg und der WDR-Talkshow WestART

Die Presse schreibt: „..unverstellter und belustigter Blick auf den ach so hehren Rechtsbetrieb“ (LKZ, 21.10.2013)

Top