Timm Sigg Die Leiden des jungen Professors – Tiefgründiges in h-Moll

Timm Sigg ist Professor für Mathematik an der Hochschule Stuttgart. Mit ein paar Kabarettnummern am Klavier trat er erstmals anlässlich des Gala-Abends zur Feier „100 Jahre Hochschule Esslingen“ im Oktober 2014 auf.
Die Schrulligkeit der Nerds, aber vor allem auch ihre liebenswürdigen Seiten sind ihm dabei besonders ans Herz gewachsen. Er singt so leidenschaftlich von Zahlen wie andere über ihre Liebesbeziehungen.
Mittlerweile tourt Timm Sigg mit seinem abendfüllenden Soloprogramm „Die Leiden des jungen Professors – Tiefgründiges in h-Moll“ durch Süddeutschland.
Herrlich selbstironisch und mit extrem viel Wortwitz!

Top