Sisters of Comedy – Nachgelacht 2019

12. November ist Sisters Day – ab jetzt für immer!
Nach dem großen Erfolg 2018 startet die geballte Komikerinnenoffensive erneut den Angriff
auf Herz, Hirn und Humorzentrum! Zeitgleich finden zahlreiche Shows, in über zwanzig
Städten, statt. 100% Frauenpower: krachend kabarettistisch, furios feminin und derbe divenhaft,
für Sie & Ihn und alles dazwischen.
Rückblick:
Am 12. November 2018 haben 163 beruflich lustige Frauen, landesweit, in 28 Shows über 6651
Zuschauer/innen zum Lachen, Ausrasten und Nachdenken gebracht. Insgesamt kamen an
diesem Abend € 52.941.- Spenden zusammen. Geld, das Frauen unterstützen, fördern und
hoffentlich (wieder) in eine bessere Lebenssituation bringen wird.
Das ist bombastisch! Aber reicht uns das? Auf keinen Fall!
Aber keine Angst, liebe Männer: Wir fordern nicht mehr, nur dasselbe. In allen Bereichen. Klingt
komisch, und wir bleiben es auch.
Denn in Zeiten, in denen man erneut über Frauenrechte und Meinungsfreiheit diskutieren
muss, der Wind von rechts weltweit schärfer bläst und auch in westlichen Kulturen ein sehr
konservatives Frauenbild neu propagiert wird, lautet das Motto: – Humor ist die Reinform des
Widerstands!
„Sisters of Comedy – Nachgelacht“ ist fernab von Witzen über Frustshopping und Bindegewebe
– keine Frauenquotengala, keine Männerschelte, einfach eine grandiose, fulminante Show, mit
allem, was Deutschlands brodelnde Komikerinnenszene zu bieten hat: Comediennes, Musik-
Kabarettistinnen, Poetry-Slammerinnen und noch viel mehr.
Sisters Of Comedy spendet natürlich weiterhin einen Teil der Einnahmen an lokale
Frauenhilfsprojekte, die sich auch an Ort und Stelle präsentieren.

Künstlerinnen:
Mademoiselle Mirabelle, Sabine Domogalla, Anette Heiter, Sabine Essinger

Krachend Kabarettistisch, furios feminin und derb divenhaft tobt die Show „Nachgelacht“ im ganzen Land – die Sisters of Comedy zeigen am 12. November an 41 Spielorten, 258 Komikerinnen mit 100 % Lachkraft alle Facetten des Frau-Seins. In den Sparten Poetry Slam, Stand Up, Kabarett, Singer Songwritin, für Sie & Ihn und alles dazwischen.
Mademoiselle Mirabelle übernimmt die Organisation (Patenschaft) für Esslingen und ist gleichzeitig Moderatorin der Show.

In Zeiten, in denen man wieder über Frauenrechte und Meinungsfreiheit diskutieren muss, der Wind von rechts weltweit schärfer bläst und auch in westlichen Kulturen ein sehr konservatives Frauenbild neu propagiert wird, gehen die Komikerinnen in die Offensive! Denn: Humor ist die Reinform des Widerstands! Diese Veranstaltung ist ein Zeichen gegen Sexismus, Gewalt gegen Frauen und strukturellen Machtmissbrauch.

Als ob das noch nicht guter Zweck genug wäre, spenden die Sisters of Comedy in Esslingen einen Teil der Einnahmen an »Frauen helfen Frauen e.V.« in Esslingen.

Mehr Info unter: www. sisters-of-comedy-nachgelacht.de

Sabine Essinger spielt ein Mix-Programm mit unterhaltsamen Nummern aus verschiedenen Programmen. In Sekundenschnelle verwandelt sie sich vom altklugen Baby bis hin zur altersweisen bissigen Oma, der neugierigen Hausfrau zur badischen ziemlich besten Freundin, der Witwe am Grab zur Jodelexpertin u.v.m. – alles weibliche Mitglieder der „Familie Fleischle“. Zu umhäkelter E-Gitarre, Quietschkommode und Dudelsack wird zwischendurch gesungen und gejodelt.

Anette Heiter – Justiz auf Rädern, Gerichte zum Mitnehmen

Ideen, Rat und Lebenshilfe für Nichtjuristen und solche, die es werden wollen. Die Juristerei

bietet unfreiwillig sehr viel Material fürs Kabarett – sei es eine völlig unverständliche

Sprache, seien es verquaste Urteile oder auch nur die Fiktion der Gerechtigkeit.

Anette Heiter, praktizierende Richterin am Amtsgericht, setzt sich auf höchst amüsante Art

und Weise mit all diesen Dingen auseinander, macht sich drüber lustig und wenn es gar nicht

mehr anders geht, singt sie auch noch.

Mademoiselle Mirabelle, die frech, fröhlich, faszinierende Französin präsentiert mit naiven Blick und dem Charme einer Mousse au Chocolat eine Welt, die sie am liebsten aus den Angeln heben würde, wenn sie nicht so schwer wäre. Eine leichtfüßige, höchst amüsante  und vielseitige Musique-Comédie Show, die weder die Tiefen des Tiefganges noch die der Politik sucht, und dennoch für großartige und kurzweilige Unterhaltung sorgt. Oder vielleicht grade deswegen! Mademoiselle Mirabelle ist Trägerin des Kleinkunstpreises BW 2104..

“Wenn die Antwort nicht stimmt, war schon die Frage nicht richtig.”
Sagt Kabarettistin Sabine Domogala in ihrer Rolle als skurrile Lebens- und Motivationstrainerin. “Unendlich komisch, manchmal bizarr überzeichnet, aber immer nah am Publikum nimmt Domogala die grassierende Lebensberatungswelle in die Mangel. Mit umwerfendem Charme, trockenem Humor und aberwitzigen Ideen demaskiert sie die Phrasen gängiger Ratgeber und Coaching-Methoden.” Schreiben die Badischen Neusten Nachrichten.

Top