Julia Ehninger 4tet 2019

modern vocal jazz

Die aus Esslingen stammende Jazzsängerin stellt heute Abend das neue Album ihres
Quartetts vor. In den filigranen Kompositionen verbindet sich zeitgenössischer Jazz mit
experimentellen und populären Elementen. Modern und doch zeitlos, virtuos und doch
leichtfüßig. Melodien mit Ohrwurmqualität treffen auf komplexe Harmonien und Rhythmen.
2016 veröffentlichte Julia Ehninger mit ihrem Quartett das Debütalbum „Im Wandel“ auf Unit
Records, mit welchem die Band national wie international auf sich aufmerksam machen
konnte. Bis 2016 lebte Julia Ehninger als DAAD-Stipendiatin in New York, wo sie viele
Stücke für das neue Album geschrieben hat. Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland hat sie
intensiv an ihrer Musik weitergearbeitet und Impulse in der Kölner Jazzszene gesammelt.

Jonathan Hofmeister (p)
Nico Amrehn (b)
Jeroen Truyen (dr)
Julia Ehninger (voc)

Top