Die Galgenstricke Zum Schießen – Muttis letzter Ausschuss

„ZUM SCHIESSEN – Muttis letzter Ausschuß“

„Messermigration“, eine AFD Kreation. Messer reisen also allein über Grenzen.

Schön, dass die AFD (Angstavantgarde für Dumpfback-Deutsche )

erkannt hat, dass die Flüchtlinge die nicht mitbringen.

Es gibt ein entwaffnendes Buch: „Mein Gedicht ist mein Messer“.

Können AFD Köpfe dichten? Böse Zungen behaupten, die wären nicht ganz dicht.

Alice Weidel muss ziemlich dicht gewesen sein, als sie ihr Chemnitzer Kurzgedicht verdichtete:

„Syrer und Iraker metzeln Opfer mit 25 Stichen nieder! Das Abschlachten geht weiter.“

Die Stich-Anzahl hat sie ungefähr verdoppelt, ok, dichterische Freiheit!

Aber was heißt metzeln und abschlachten?

Meint sie die Zustände in den Großmetzgereien als Ausfluss der Massentierhaltung?

Die AFD-Chefin eine verkappte Grüne? Die Antwort gibt`s bei den Galgenstricken,

bei „Zum Schießen – Muttis letzter Ausschuß“, der frisch aktualisierten  letzten Fassung unseres Hausprogramms „Zum Schießen“.

Geschossen wird nur noch bis Jahresende. Wer`s noch net gsehn hat, hat den Schuß nicht gehört! Also, nix wie hin!

Statt Abschlachten Totlachen über die Julia Klöcknerinnen von Notre Dame Angela,

die „Eins-in- die-Fresse-Nahleses, die Metzel-Weidels und vor allem über die, die immer alles verbocken, die Wähler!

Der Traum geht weiter! Die Galgenstricke Erich und Herbert nach dem furiosen „Sommernachtstraum“ im Freilicht jetzt auch on stage

bei der Indoor-Version der Württembergischen Landesbühne!

Ins Kabarett gehn nur alte Säcke! Quatsch! Nicht bei den Galgenstricken!

Wir holen ab sofort die ganz jungen ab! Kasperle im Keller! Auch für Mutti! … und Papi !

Und NEU: GALGENSTADL, das Probier-Brettle für Laien und Könnerinnen! Ob Ball- oder Wort-Jongleure,

ob Liedermacher oder Opern-Dilettanten! Auf geht`s! Jetzt anmelden !

Weiterhin auf der Suche: Koslowskis „Hanuta Anarchist“

und NEU: Häfele und Vesely auf Heimatsuche!

Die Galgenstricke Herbert Häfele und Erich Koslowski schießen zum letzten Mal an Silvester.

Aber schon um 18 Uhr! Damit die, die um 24 Uhr schießen wollen noch rechtzeitig durchladen können.

Silvester Eintritt: 27.- Euro! Ein Getränk umsonst. Umsonscht isch der Tod und der koschtet s`Läba.

Wir leben weiter! Bei unserer Galgenstrick-Premiere im Frühjahr! Prost Neujahr!!!

Herbert und Erich

 

 

Alle Spieltermine auf  der  Veranstaltungskalender-Seite .

 

Das schreibt die Presse :

Presse EZ Premiere Zum Schießen 2016

Presse EZ  Zum Schießen 2017

Top